Aktuelles
Unser Selbstverständnis
Gottesdienste
Gemeindeleben
Diakonie
Konfirmandenarbeit
Taufe & Trauung
     Taufe
     Trauung
Kirchen und Gemeindehäuser
Evangelische Kindergärten
Kirchen(wieder)eintritt ​​​​
Service/Formulare
Kontakte
Links
Impressum
Taufe

Sie möchten Ihr Kind zur Taufe anmelden?

Sehr schön, aber – wie macht man das? Was sollten Sie wissen? Taufe ist ein religiöser Vorgang, der rechtliche Konsequenzen hat. Über den religiösen Aspekt erfahren Sie beim Taufgespräch mit dem zuständigen Pfarrer mehr. Hier einige Informationen vorab:

Bei der Taufe von Kindern müssen beide Erziehungsberechtigte mit der Taufe einverstanden sein. Es muss die Absicht erkennbar sein, das Kind im evangelischen Glauben als Mitglied der Kirche zu erziehen. Auf Vorschlag der Eltern beauftragt die Kirche mindestens zwei Paten, die die Eltern bei der christlichen Erziehung unterstützen. Einer von ihnen muss unserer Kirche angehören, weitere Paten können auch Mitglieder anderer Kirchen sein, die zur "Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen" (ACK) gehören. Wer keiner christlichen Kirche angehört, kann nicht Pate werden.

Selbstverständlich können auch heranwachsende Kinder oder Erwachsene getauft werden. Sie werden vorher intensiv in die Inhalte des evangelischen Glaubens eingeführt.

Tauftermine im Hauptgottesdienst oder im Taufgottesdienst am Sonntagnachmittag können Sie beim Gemeindebüro (Tel. 898013) erfragen. Dort erhalten Sie auch die Taufanmeldung und weitere Informationen. Für Fragen stehen unsere Pfarrerin und unsere Pfarrer gern zur Verfügung. Ein Gespräch lohnt sich gerade auch, wenn es Unklarheiten gibt.

Sie suchen einen passenden Taufspruch für Ihr Kind oder haben Fragen? Bitte klicken Sie auf die Links rechts.

In der Regel sind unsere Gottesdienste mit Taufen (10.00 Uhr) am 2. Sonntag eines Monats. Zusätzlich gibt es am ersten Sonntag jeden Quartals Taufgottesdienste am Nachmittag (14.30 Uhr).





Taufsprüche

Fragen zur Taufe I

Fragen zur Taufe II