Aktuelles
     Liebe in Aktion
     Rückblicke
Unser Selbstverständnis
Gottesdienste
Gemeindeleben
Diakonie
Konfirmandenarbeit
Taufe & Trauung
Kirchen und Gemeindehäuser
Evangelische Kindergärten
Kirchen(wieder)eintritt
Service/Formulare
Kontakte
Links
Impressum
   



Logo Liebe in Aktion






Liebe - über kaum ein anderes Wort wird häufiger geschrieben, gesprochen und gesungen. Das Wichtigste im Leben ist Liebe. Durch sie erhält unser Leben seine besondere Qualität. Ohne Liebe sind wir nichts. Ohne Liebe ist alles umsonst. Doch wie kann man liebevolle und echte Beziehungen leben? Was ist Gottes Vision von Liebe - und wie können wir diese Liebe in unserem Alltag ganz praktisch leben?
Die Kampagne basiert auf dem Text aus 1. Korinther 13 und entfaltet an jedem Sonntag einen weiteren Aspekt aus diesem „Hohen Lied der Liebe“.
"Liebe in Aktion" eröffnet der Gemeinde neue Perspektiven der Begegnung und des Aufeinander-zugehens, die Gemeinde- glieder wachsen in ihren Beziehungen zueinander. Und gleichzeitig öffnet sich die Gemeinde für neue Menschen und lernt, diese liebevoll in ihren Reihen aufzuneh- men. Die Kampagne ist dementsprechend nach außen (d.h. glaubenseröffnend) und gleichzeitig nach innen (d.h. glaubens- stärkend) ausgerichtet.

Anknüpfend an den Weltbestseller "Leben mit Vision" haben die Autoren aus der St. Matthäus-Gemeinde in Bremen eine 40-tägige spirituelle Reise zu dem entwickelt, was im Leben wirklich zählt: die Liebe! Man kann sich die Dynamik kaum vorstellen, die dieses Buch auslöst, wenn es nicht nur von einem Einzelnen, sondern im Rahmen der Kampagne „40 Tage – Liebe in Aktion“ von einer ganzen Gemeinde gleichzeitig gelesen wird. Das Buch „40 Tage – Liebe in Aktion“, das für die Kampagne erworben wird, enthält gleichzeitig das Material für die Kleingruppen und unterscheidet sich so von dem Buch „Liebe in Aktion“, das man auf dem freien Büchermarkt kaufen kann.


Die Autoren des Buches "Liebe in Aktion" kommen aus der Ev. St.Matthäus-Gemeinde in Bremen. Andreas Schröder (Pastor), Lothar Bublitz (Pastor) und Johannes Müller (Jugendreferent) berichten wie sie dazu kamen, das Buch „40 Tage Liebe in Aktion“ zu schreiben:

„Als wir in der Matthäus-Gemeinde die erste Kampagne „Leben mit Vision“ hinter uns hatten, haben wir uns aufgrund der positiven Erfahrungen natürlich gefragt, wie es weitergehen könnte. Wie können wir das bisher Gelernte vertiefen? Dabei entdeckten wir die zweite Aktion der Saddleback-Gemeinde: „50 Days of Love“. Wir fanden das Konzept ausgezeichnet. Diese Aktion diente uns als Grundgerüst für „40 Tage – Liebe in Aktion: echte Beziehungen leben“. In Saddleback waren für diese Kampagne allerdings nicht so viele Materialien entwickelt worden. Zum Beispiel gab es kein Aktionsbuch – das haben wir als Pastoren der Gemeinde dann selbst geschrieben. In 40 kurzen Tageskapiteln wollten wir das Thema „echte Beziehungen leben“ auf den Punkt bringen. Das Buch sollte Dreh- und Angelpunkt für die Kampagne sein. Wir empfehlen deshalb sehr, dieses Buch nicht allein, sondern im Rahmen von „40 Tage – Liebe in Aktion“ mit der gesamten Gemeinde zu lesen. Für die Durchführung der Kampagne haben wir noch weitere Materialien entwickelt. Dabei spannt sich der Bogen vom Kindergottesdienst über die Jugendstunde bis hin zur Bibelstunde. Für alle Gemeindegruppen gibt es also Materialien.“


Reaktionen

"Gemeinden im Aufbruch, die sich auf die Kampagne "Liebe in Aktion" einlassen, dürfen sich glücklich schätzen, ein so gelungenes Buch zur Verfügung zu haben. Die meisten Kleingruppenteilnehmer unserer Gemeinde, die sich bereits intensiv mit Rick Warrens Weltbestseller "Leben mit Vision" befasst haben, empfanden auch dieses Buch als anregend - ja in manchem sogar noch stärker auf ihren eigenen Alltag bezogen… Die Gesamtauswertung der Kampagne von ´40 Tage-Liebe in Aktion´ war äußerst positiv. Unsre Gemeinde wurde sehr gesegnet.“
Pfarrer Johannes Beyerhaus, Evang. Matthäusgemeinde Hessental


"Liebe in Aktion" - ich bin heute noch davon begeistert, welche Dynamik diese Gemeindeaktion bei uns ausgelöst hat: extra gegründete Kleingruppen auf Zeit mit ganz gemischten Teilnehmern aus Alt und Jung, ein sehr interessantes, herausforderndes und praktisches Buch, das von vielen extra nachbestellt wurde um es weiter zu schenken und 6 Sonntage in der ansonsten so trüben und kalten Jahreszeit (Januar/Februar) wurden für uns zum Highlight der Woche mit rappelvollen, lebendigen Gottesdiensten und einer mit Spannung erwarteten praktischen Predigt! Nie war es leichter, mit anderen ungezwungen in Kontakt zu kommen - probieren Sie es aus und melden Sie sich an!“
Christine Trautwein, Evang. Kirchengemeinde Steinheim/Murr


„ ´Liebe in Aktion´ beschreibt nicht nur den offensichtlichen Bedarf an Liebe, sondern deckt treffsicher Defizite auf. Kaum eine Veranstaltung hat je so unmissverständlich klargemacht wie diese, dass jeder einzelne Mensch in der Gemeinde durch sein persönliches Leben die volle Mitverantwortung für die Qualität der Gemeinschaft trägt.“
Matthias Schulz, 1. Vorsitzender der Paulus-Gemeinde in Bremen


„Die Aktion hat mir ganz neue Impulse für meinen Glauben gegeben. In der Kleingruppe konnte ich Gemeinschaft erleben und Gottes Nähe wahrnehmen. Wir sind in ihm gesegnete Menschen. Diesen Segen können wir an andere Menschen weitergeben.Dass dies mein Auftrag von Gott für die Menschen ist, konnte ich in dieser Zeit besonders spüren.“
Ilona Kurz , Stadtmission Alsfeld